Willkommen

Welcome divider

FeG Rotenburg - Gemeinde für alle Generationen

Aktuell


Einblicke in unsere Gemeinde

Impulstage Seelsorge

Seelsorge 1
Seelsorge 2

Infos als PDF

Angebote für zuhause

Bis zum 28. Juni haben wir unseren unseren Gottesdienst als Video-Gottesdienst angeboten. Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die mit viel Liebe und Engagement dazu beigetragen haben, dass wir dieses Angebot wochenlang immer wieder machen konnten.
Wir haben ein Archiv der aufgezeichenten Gottesdienste angelegt. Wer möchte, kann sich die Gottesdienste nachträglich anschauen.

Gottesdienstarchiv

Aktuelle Informationen

Ab dem 22. Juni hat das Land Niedersachsen erneut die Corona-Maßnahmen weiter gelockert. Für uns als Gemeinde bietet das Möglichkeiten weitere Veranstaltungen in unserem Gemeindezentrum durchzuführen. Wir tun das im Einklang mit den Vereinbarungen zwischen dem Land Niedersachsen und den Kirchen. Ab dem 5. Juli bieten wir auch wieder Gottesdiensten vor Ort an. Der Kindergottesdienst hat nach den Sommerferien gestartet. Der Leitungskreis der Gemeinde wird die weitere Entwicklung verfolgen und Änderungen zeitnah mitteilen. Alle aktuell stattfindenden Veranstaltungen finden sich auf dieser Internetseite und in der Tagespresse.

Covid 19 Wir bitten alle Besucher der Gemeindeveranstaltungen dringend darum einen Mund-Nase-Schutz (wie beim Einkaufen / Schule vorgeschrieben) mitzubringen und die Desinfektionsmöglichkeiten vor Ort zu nutzen. Über weitere Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus informieren Aushänge im Gemeindezentrum und die jeweiligen Gruppenleiter/innen bzw. Ordner/innen.

Auch wenn viele Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft getreten sind, bitten wir die Gemeinde weiterhin aufeinander und auf die Menschen in unserer Nachbarschaft zu achten. Viele können immer noch nicht wieder am öffentlichen Leben teilhaben. Gibt es da einen älteren Menschen, für den ich einkaufen kann? Oder ist da jemand, der allein ist und den ich mal anrufen sollte? Bitte seid da wachsam und kreativ.

Wir ermutigen angesichts der Corona-Pandemie gerade jetzt in der Zeit der Lockerungen für unser Land, die Verantwortungsträger und die wertvollen Menschen in den Pflegeberufen zu beten. Je länger die Pandemie andauert desto mehr sind Geduld und Weisheit bei allen Beteiligten gefragt. Unser Land wirkt mittlerweile gepalten. Der Wunsch nach mehr Freiheit auf der einen Seite steht der Angst vor einer zweiten Infektionswelle auf der anderen Seite gegenüber. Lasst uns um Verständnis für einander beten und darum, dass wir zusammenhalten und gemeinsam durch diese herausfordernde Zeit gehen.

Jesus sagt (Johannesevangelium Kapitel 16, Vers 33): In der Welt werdet ihr hart bedrängt, aber lasst euch nicht entmutigen: Ich habe diese Welt besiegt. Jesus ist stärker als alles, was unser Leben bedroht. In diesem Sinn möchten wir auf Jesus vertrauen und mit seiner Hilfe rechnen.

Das Gemeindebüro ist in der Regel besetzt. Wer ein Gespräch sucht, Fragen hat oder Hilfe braucht, kann sich gerne melden.

Kontaktmöglichkeiten

Über uns


Hinweise

Unsere Termine

Kalenderansicht

Unser Motto